Polizeidirektion Hannover

POL-H: 51-Jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt Hildesheimer Straße
Döhren

    Hannover (ots) - 51-Jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt Hildesheimer Straße / Döhren

    Heute ist es an der Hildesheimer Straße gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin gekommen. Die 51 Jahre alte Zweiradfahrerin ist dabei schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr die 38-Jährige Fahrerin eines VW Touran die Donaustraße, um nach rechts in die Hildesheimer Straße einzubiegen. Hierbei übersah sie die von rechts nach links kreuzende und den Radweg in falscher Richtung benutzende Radfahrerin. Die 51-Jährige erhielt im Bereich der Radfahrerfuhrt einen leichten Anstoß am linken Pedal und stürzte. Die Frau, die keinen Helm getragen hatte, wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht; Lebensgefahr besteht nicht. Die Hildesheimer Straße war stadtauswärts von circa 13:00 bis 13:40 Uhr voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro./st, lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: