Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Tankstelle überfallen Hildesheimer Straße
Südstadt

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf!

    Tankstelle überfallen Hildesheimer Straße / Südstadt

    Gestern Abend hat ein bislang unbekannter Täter gegen 20:00 Uhr eine Tankstelle an der Hildesheimer Straße überfallen. Der Mann flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der unmaskierte Täter das Tankstellengebäude und entnahm zunächst eine Dose Cola aus dem Kühlregal. Beim Bezahlen an der Kasse holte er plötzlich eine Schusswaffe aus seiner Jackentasche. Der Unbekannte bedrohte den allein anwesenden, 56-jährigen Angestellten mit der Waffe und forderte in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe des Bargeldes. Anschließend flüchtete der Räuber mit dem erbeuteten Geld zu Fuß in Richtung Döhrener Straße. Der Täter ist circa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, von kräftiger Statur und hat blonde, wellige, nackenlange Haare. Er war mit einer dunkelgrauen Jacke, einem schwarzen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./st,lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: