Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 23-Jähriger bei Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt Vahrenwalder Straße
Haltestelle Kanalbrücke

    Hannover (ots) - In der Nacht zu Samstag ist es gegen 02:30 Uhr an der Haltestelle Kanalbrücke an der Vahrenwalder Straße zu einem Unfall unter Beteiligung einer Stadtbahn gekommen. Ein 23-Jähriger wurde hierbei schwer verletzt. Die Polizei sucht nun dringend einen Zeugen, der sich ebenfalls zum Unfallzeitpunkt an der Haltestelle aufgehalten hat. Der 23-Jährige hielt sich an der Haltestelle Kanalbrücke auf. Eine Straßenbahn näherte sich, hielt an der Haltestelle und öffnete die Türen für die Fahrgäste. Als der 23-Jährige jedoch offensichtlich nicht reagierte, wurden vom Fahrer die Türen wieder geschlossen und die Bahn fuhr Richtung stadteinwärts an. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann in diesem Moment mit seinem linken Bein zwischen die Bordsteinkante und der auslaufenden Stadtbahn und wurde einige Meter mitgeschleift. Als sich die Bahn, unbemerkt des Geschehens, entfernt hatte, krabbelte der 23-Jährige über die Gleise zur gegenüberliegenden Haltestelle. Hier bat er einen wartenden Fahrgast um Hilfe und brach anschließend zusammen. Der wartende Mann hielt dann ein Taxi an und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Der 23-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zur Zeit ist noch unklar, ob das Bein amputiert werden muss. Die Polizei sucht nun dringend nach dem Mann, der von dem Verletzten angesprochen und um Hilfe gebeten wurde. Möglicherweise kann er wichtige Hinweise zum Unfallhergang geben. Der Mann sowie weitere Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden./pan


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: