Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Raub auf Tankstelle Brabeckstraße
Kirchrode

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Raub auf Tankstelle Brabeckstraße / Kirchrode

    Gestern Nacht ist gegen 23:20 Uhr eine Tankstelle an der Brabeckstraße überfallen worden. Der maskierte Täter scheiterte an der Gegenwehr des Tankstelleninhabers und flüchtete ohne Beute. Der Unbekannte betrat den Verkaufsraum, bedrohte den allein anwesenden, 55-jährigen Inhaber mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe von Bargeld auf. Der 55 Jährige allerdings kam dieser Forderung nicht nach, sondern bewarf den Räuber mit einer Sprühflasche. Daraufhin flüchtete dieser ohne Beute. Bis unter die Schnellwegbrücke konnte der Tankstelleninhaber dem unbekannten Mann folgen, verlor ihn dort aber aus den Augen. Der Täter ist circa 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und hat eine schlanke, sportliche Figur. Er war mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet und sprach hochdeutsch. Darüber hinaus trug er eine dunkle Mütze. Der Mann hatte sich maskiert, indem er den Pullover über seinen Mund und die Mütze tief ins Gesicht gezogen hatte. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 zu melden./st,bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: