Polizeidirektion Hannover

POL-H: 19-Jähriger bei Einbruch erwischt Levester Straße 14
Göxe

    Hannover (ots) - 19-Jähriger bei Einbruch erwischt
                                                Levester Straße 14 / Göxe

    Am Sonntag ist ein 19-Jähriger gegen 13:00 Uhr nach einem Einbruch in den Räumlichkeiten eines Agrarfachhandels an der Levester Straße festgenommen worden. Nach einer ersten Alarmauslösung des Betriebs bemerkten die eintreffenden Polizeibeamten ein Loch in einer Fensterscheibe und einen durchwühlten Schreibtisch. Darüber hinaus wurde in unmittelbarer Nähe des Agrargeschäfts ein zuvor in Bielefeld gestohlener Mercedes Sprinter festgestellt. Im Rahmen einer zeitnahen, zweiten Alarmauslösung konnte dann in den betroffenen Räumlichkeiten gegen 13:00 Uhr ein 19-Jähriger festgenommen werden, der sich dort augenscheinlich in einer Nische versteckt gehalten hatte. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 19-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag in eine Gärtnerei in Bielefeld eingebrochen und hatte dort den Originalschlüssel zu dem Sprinter entwendet. Der junge Mann aus Bielefeld hat in seiner Vernehmung den Einbruch in Bielefeld, die Fahrt im gestohlenen Sprinter und den Einbruch in Barsinghausen eingeräumt. Für die Polizei ist er kein Unbekannter: Bereits im Februar dieses Jahres hatte der 19-Jährige versucht, in dem Agrarfachbetrieb in Göxe einen Trecker zu stehlen. Der Mann wird heute einem Haftrichter vorgeführt./st,lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: