Polizeidirektion Hannover

POL-H: 14-Jähriger betrunken beim Autofahren erwischt Badenstedter Straße
Badenstedt

    Hannover (ots) - Dienstag Abend ist gegen 23:00 Uhr ein 14-Jähriger fahrend in einem Mitsubishi an der Badenstedter Straße durch Einsatzkräfte der Polizei beobachtet worden. Bei der anschließenden Kontrolle hat er massiv Gegenwehr geleistet. Den Beamten fiel das ihnen entgegenkommende Fahrzeug an der Badenstedter Straße auf, da es unbeleuchtet war. Sie wendeten den Streifenwagen und gaben dem Mitsubishi Haltezeichen. Der Fahrer setzte jedoch seine Fahrt einige hundert Meter unbeirrt weiter fort und bog dann in einen Hinterhof ein. Als die Beamten hinter dem Mitsubishi hielten, setzte der plötzlich zurück und stieß gegen den Streifenwagen. Bei der anschließenden Kontrolle setzte sich der junge Fahrzeugführer massiv zur Wehr. Hierbei erhielt er durch hinzugeeilte Familienangehörige und Bekannte Unterstützung. Sie versuchten gemeinsam, den Fahrzeugführer aus den Griffen der Polizeibeamten zu befreien. Nur durch weiter Polizeikräfte konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Schnell wurde festgestellt, dass es sich bei dem Fahrzeugführer um einen 14-Jährigen Jugendlichen handelte, der offensichtlich unter massiven Alkoholeinfluss stand. Er wurde zu einer Polizeidienststelle gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Gegen den 14-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Gefährdung des Straßenverkehrs und Widerstands eingeleitet. Gegen die ebenfalls alkoholisierte 18-Jährige Verwandte und 17-jährigen Bekannten wurden Verfahren wegen versuchter Gefangenenbefreiung, Widerstands, versuchter Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Der 14-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen an seine Mutter übergeben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro./pan,bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: