Polizeidirektion Hannover

POL-H: Radfahrerin kollidiert mit Straßenbahn Kugelfangtrift
Vahrenheide

    Hannover (ots) - Bei einer Kollision zwischen einer 75-jährigen Radfahrerin und einer Straßenbahn ist die Frau heute gegen 12:45 Uhr an der Kugelfangtrift schwer verletzt worden. Sie kam mit Schädelverletzungen in ein Krankenhaus. Die Seniorin befuhr nach bisherigen Erkenntnissen mit ihrem Fahrrad den Radweg der Straße Holzwiesen, kommend vom Tempelhofweg, in Richtung Wittenberger Straße. Beim Überqueren der Gleise missachtete sie offensichtlich die Vorfahrt, der für sie von links kommenden Stadtbahn. Dann prallte sie mit ihrem Rad gegen die Front der Bahn und stürzte anschließend auf den Radweg. Mit schwersten Kopfverletzungen musste sie später in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ärzte können eine Lebensgefahr derzeit nicht ausschließen./lb

    Hinweis: Der Bulle aus der letzten Meldung wurde gegen 12:55 Uhr erschossen, nicht - wie berichtet - um 11:55 Uhr!


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: