Polizeidirektion Hannover

POL-H: Auto versinkt mit Heck in Grube Wichmarstraße / Wichtringhausen

Hannover (ots) - Auto versinkt mit Heck in Grube Wichmarstraße / Wichtringhausen Heute Morgen ist es gegen 05:40 Uhr auf der Wichmarstraße in Wichtringhausen (Barsinghausen) zu einer Verkettung unglückseliger Umstände gekommen. Das Heck eines Fords versackte in einer Grube, die infolge eines Wasserrohrbruchs entstanden war. Gegen 05:30 Uhr wurde die Polizei davon in Kenntnis gesetzt, dass es in der Wichmarstraße in Wichtringhausen einen Wasserrohrbruch gab und Wasser aus der Straße / Fahrbahn kommt. Die vor Ort eintreffenden Polizeibeamten stellten fest, dass die Wassermassen direkt unter einem hier abgestellten Auto sprudelten. Durch den permanenten Spülvorgang sackte ein großes Stück Erdreich am rechten Fahrbahnrand ab. Der geparkte Ford eines 59-jährigen Barsinghäusers versackte circa 80 bis 90 Zentimeter mit dem Heck in der entstandenen Grube. Nur mit Hilfe eines Krans konnte das Fahrzeug aus dem Loch gehoben werden. Äußerlich entstanden keine Schäden an dem PKW./st,hol ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: