Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln - Autofahrer mit über 3 Promille erwischt

Kappeln (ots) - Zwei betrunkene Autofahrer erwischte eine Streife des Polizeireviers Kappeln am Montag (25.07.2016). Gegen 10.25 Uhr waren sie auf dem Weg zu einer Kontrollstelle, als ihnen ein nicht angeschnallter Pkw-Fahrer entgegen kam. Bei dessen Kontrolle nahmen die Polizisten leichten Alkoholgeruch wahr. Ein gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle ergab 0,76 Promille. Der Mann hat nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, einem Fahrverbot und einem Eintrag in das Verkehrszentralregister in Flensburg zu rechnen.

Gegen 18.00 Uhr meldete ein Polizist der Polizeistation Damp einen Iveco-Fahrer, der auf der B 203 in Richtung Kappeln unterwegs war. Zwischen Kappeln und der Abfahrt Karby gelang es dem Polizisten, das Fahrzeug anzuhalten. Ein Test bei dem 47jährigen Fahrer ergab 3,21 Promille. Der Fahrer musste anschließend zur Blutprobenentnahme, zusätzlich ist er den Führerschein bis zu einer richterlichen Entscheidung los.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: