Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg, Schleswig - Pressekonferenz am Donnerstag, 21.07.2016, 14:00 Uhr: Ermittlungserfolg bei DNA-Reihenuntersuchung im Mordfall Erna Ganz

Flensburg, Schleswig (ots) - Flensburg, Schleswig -

Sehr geehrte Damen und Herren,

der brutale Mord zum Nachteil der 73jährigen Schleswiger Bürgerin im Jahre 1982 hat die Öffentlichkeit immer wieder berührt. Nicht zuletzt ab dem Jahre 2013, da nach neuer Spurenlage und Auswertung eine D N A - Reihenuntersuchung und weitere Ermittlungen von der Mordkommission Flensburg durchgeführt wurden. Auch weitere Fahndungsaufrufe, zuletzt in einer XY-Sendung im Mai 2014, haben immer wieder zu Hinweisen geführt. Wir möchten ihnen nun in diesem Kriminalfall neueste Ergebnisse präsentieren.

Daher laden wir Sie zur gemeinsamen Pressekonferenz der Polizeidirektion Flensburg und der Staatsanwaltschaft Flensburg ein. Sie findet am Donnerstag, 21.07.2016, um 14:00 Uhr, im Großen Saal der Polizeidirektion Flensburg, Norderhofenden 1, 24937 Flensburg statt.

Es stehen Ihnen mehrere Interviewpartner der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft zur Verfügung.

Wir bitten darum, vorab von inhaltlichen Anfragen abzusehen, da weitere Auskünfte beim Pressetermin erfolgen.

Um Anmeldung bis zum 21.07.2016, 10:00 Uhr, unter 0461-484-2011 oder pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de wird gebeten.

Nutzen Sie bitte die Besucherparkplätze vor dem Dienstgebäude und den Großraumparkplatz im direkt gegenüberliegenden Hafendamm.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: