POL-FL: Flensburg - Nach verbalem Streit in Haft

Flensburg (ots) - Am Sonntagvormittag, 13.03.2016, sorgte sich in der Jürgensgaarder Straße in Flensburg ein Nachbar, da aus einer Wohnung heraus lauter Streit zu hören war. Ein aufmerksamer Anrufer machte sich Gedanken, dass der verbale Streit eskalieren könnte und informierte gegen 10.50 Uhr die Polizei.

Als die eingesetzten Polizeibeamten vom 1. Polizeirevier Flensburg eintrafen, nahm sie einer der Beteiligten mit den Worten in Empfang, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Und tatsächlich suchte die Staatsanwaltschaft Hannover nach dem 29jährigen. Er kam im Anschluss daran in Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: