POL-FL: Flensburg: Fußgänger von PKW angefahren

Flensburg (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Abend (21.02.) in Flensburg. Dort wurde gegen 20.15 Uhr an der Ecke Apenrader Straße / Sonderburger Str. ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW erfasst. Der 20-jährige Mann wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort in die Diako nach Flensburg gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, die Ermittlungen der Polizei dauern an. Da möglicherweise Alkohol im Spiel war, wurde bei dem verletzten Fußgänger die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Wolfgang Boe
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: