Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig: Messerstecherei in Schleswig

Flensburg (ots) - Am 13.2.2016 fand in einer Schleswiger Gaststätte, gegenüber der Wohnkomplexe Am Südhang, eine Hochzeitsfeier statt. An der Festivität nahmen ca. 110 Gäste teil. Gegen 22.20 Uhr fand im Nahbereich dieses Lokals, wahrscheinlich auf dem Innenhof, eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen statt. Im Verlauf dieses Streits setzte zumindest ein Kontrahent ein Messer ein. Ein 39-jähriger erhielt einen Messerstich in den Bauchbereich. Er wurde im Helios-Klinikum notoperiert. Lebensgefahr besteht nicht. Eine weitere Person zog sich im Rahmen dieser Auseinandersetzung eine weitaus geringere Stichverletzung zu. Auch dieser Verletzte wurde im Helios-Krankenhaus aufgenommen und behandelt.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zu dieser Messerattacke tätigen bzw. wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kripo Schleswig, Tel. 04621-84402

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Wolfgang Boe
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: