Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Glücksburg - Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Netto-Markt

Glücksburg (ots) - Kurz vor 20:00 Uhr am gestrigen Donnerstag (14.01.2016) überfiel ein bisher unbekannter Täter den Netto-Markt in der Glücksburger Rathaustraße. Unter Androhung körperlicher Gewalt forderte der Täter die noch vor Ort anwesenden Angestellten auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Anschließend schloss er sie in einem Büroraum ein. Die Angestellten erlitten einen Schock. Der Täter konnte unerkannt mit einem geringen Bargeldbetrag flüchten.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, Mitte 20 Jahre alt, ca. 175 groß, schlanke Statur, dunkle Augen, mittellanges dunkles Haar, deutsch mit Akzent, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenshirt und einer dunklen Jeans.

Zeugen werden gebeten, mögliche Beobachtungen zu Tat und Täter dem zuständigen K7 bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter Tel. 0461 - 4840 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: