POL-FL: Husum: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Husum (ots) - In den Abendstunden des 04.01.16 musste die Polizei gleich zu zwei Einbrüchen ausrücken, die Taten ereigneten sich zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr bzw. um 17:48 Uhr in der Husumer Feldbergstraße und in der Schückingstraße. Durch Aufhebeln des Fensters gelangten die bislang Unbekannten in das Haus und hatten es auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Bei der zweiten Tat wurden die Einbrecher vermutlich gestört, die Anwohner kamen nach Hause und hörten verdächtige Geräusche. Hier blieb es beim Versuch. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Hinweise auf Abwesenheit zu hinterlassen - Licht schreckt ab. Nachbarn werden gebeten, die Ordnungshüter lieber einmal mehr als einmal zu wenig auch unter 110 zu kontaktieren, sollte es zu verdächtigen Beobachtungen kommen. Wer in diesen Fällen sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, die Polizei unter der Tel. 04841 8300 zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Kristin Stielow
Telefon: 0461-484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: