Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg/Weiche - Schwangere Frau von Fahrzeug erfasst, mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus

Flensburg (ots) - Montag, 04.05.2015, um 13:21 Uhr, verlor ein 59-jähriger Opelfahrer im Ochsenweg die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf den Gehweg. Dort kam es zur Kollision mit einer hochschwangeren 31-jährigen Fußgängerin, die vom Fahrzeug erfasst und anschließend gegen eine Mauer geschleudert wurde. Die Fußgängerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Der Autofahrer musste ebenfalls stationär aufgenommen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet, das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Während der Unfallaufnahme war der Ochsenweg halbseitig gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Mandy Lorenzen
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: