Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Borgwedel - Geschädigter wird im Urlaub über Einbruch informiert

Borgwedel (SL) (ots) - In der Nacht von Mittwoch, 26.11.14, 20:00 Uhr, zu Donnerstag, 27.1.14, 17:10 Uhr, verschaffte man sich über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Poststraße in Borgwedel und entwendete einen Fernseher.

Der Geschädigte hält sich zurzeit im Ausland auf und erhielt über seine Einbruchsüberwachungstechnik eine Meldung via Internet auf seinem Handy. Er konnte feststellen, dass ein Fernseher entwendet wurde und die Terrassentür auf stand.

Er rief die Polizei in Schleswig an, die Beamte entsandte, Spuren zu sichern und ein Ermittlungsverfahren einzuleiten.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich zur Tatzeit und zuvor beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Möglicherweise wurde das Objekt zuvor ausgespäht. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: