FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Unfall: 76-jährige Nissanfahrerin gestellt, Radfahrerin verletzt

Schleswig (ots) - Montagabend, 20.10.14, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kreuzung Schubystraße / Friedrich-Ebert-Straße in Schleswig zum Unfall zwischen einem Nissan Micra und einer vorfahrtberechtigten Radfahrerin, wobei diese stürzte und sich Verletzungen zuzog. Die Nissanfahrerin aber entfernte sich, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Beamte vom Polizeirevier Schleswig nahmen den Unfall auf. Die 38-jährige Radfahrerin lag noch am Boden und wurde von Ersthelfern versorgt. Unter anderem hatte man sie mit Decken warmgehalten. Die Schleswigerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Sie war leicht verletzt.

Die 76-jährige Nissanfahrerin konnte aufgrund der markanten Personenbeschreibung aufmerksamer Zeugen, die sich ebenfalls das Kennzeichen gemerkt hatten, von Beamten der Polizeistation Silberstedt wenig später im Kreisgebiet an der Wohnanschrift gestellt werden. Hinweise auf rauschbedingte Fahruntüchtigkeit ergaben sich nicht. Sie räumte die Fahrt ein. Zum Unfall, insbesondere zu den Vorwürfen, verhielt sich die Seniorin.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort, fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: