Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum - Freitagmorgen : 93-jährige nach Küchenbrand unverletzt

Husum (ots) - Freitagmorgen, 06.12.13, gegen 09:30 Uhr, brach aus noch ungeklärter Ursache in der Lorenz-Lassen-Straße in Husum in einem Einfamilienhaus im Bereich der Küche ein Feuer aus.

Die 93-jährige Bewohnerin konnte sich rechtzeitig retten, ein Nachbar kümmerte sich um die Rentnerin.

Die über die Kooperative Regionalleitstelle alarmierten Rettungskräfte konnten den Brand schnell löschen. Das Erdgeschoss des EFH war nicht mehr bewohnbar, die Küchenzeile war abgebrannt, Putz kam von den Wänden.

Das Team einer Rettungswagenbesatzung untersuchte die Rentnerin vorsorglich. Offensichtlich hatte sie sich nicht verletzt.

Beamte vom Polizeirevier Husum waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: