Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 43-jährige Radfahrerin nach Kollision mit VW-Golf im Krankenhaus

Flensburg (ots) - Dienstagmittag, 22.10.13, gegen 12:30 Uhr, übersah ein 54-jähriger VW-Fahrer mit seinem silbernen Golf in der Schützenkuhle in Flensburg eine vorfahrberechtigte 43-jährige Radfahrerin, als er von einer Grundstücksausfahrt auf die Schützenkuhle einfahren wollte.

Dabei kam es zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte und verletzt sich.

Die offenbar nur Leichtverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär versorgt.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf.

An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Die gezielte Verringerung des hohen Aufkommens an Radfahrerunfällen steht im Focus der Verkehrssicherheitsarbeit der Landespolizei SH im Jahre 2013.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: