Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Oersberg (SL-FL) - Rauschfahrer seit 20 Jahren ohne Fahrerlaubnis

Oersberg (SL-FL) (ots) - Meldung vom PR Kappeln :

Am Freitag, dem 6.9.13, kontrollierte die Polizei gegen 11.25 Uhr in Oersberg den Fahrer eines Pkw Ford.

Der 47-jährige Fahrer gab an, seinen Führerschein zu Hause zu vergessen zu haben. Er konnte sich mit dem Personalausweis ausweisen.

Während der Kontrolle bemerkten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch. Ein Alcotest ergab einem Atemalkoholwert von 1,79 Promille.

Es wurde eine Blutprobe angeordnet und durchgeführt.

Beim anschließenden Gespräch gab der Mann zu, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits von 20 Jahren entzogen wurde.

Einen neuen Führerschein hat er nie beantragt.

Der Mann wird sich wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: