Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Fruerlund : Suzukifahrer gerammt, 7-jähriger unter Schock

Flensburg (ots) - Montagabend, 26.08.13, gegen 18:00 Uhr, übersah eine 34-jährige Toyotafahrerin auf der Mürwiker Straße einen voraus haltenden Motorradfahrer, leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern.

Der 63-jährige Biker stürzte und verletzte sich leicht.

Auch der kleine Beifahrer im Toyota, der 7-jährige Sohn der Fahrerin, verletzte sich leicht, er erlitt einen Schock.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf. Medizinische Notversorgung vor Ort war nach Angaben der Verunfallten nicht erforderlich. Man begab sich im Anschluss selbständig zum Arzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: