Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Janneby - B200 : Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall, Trucker verletzt, Bauschuttfeld auf Asphalt

Janneby (SL-FL) (ots) - Dienstagmorgen, 20.08.13, gegen 10:30 Uhr, kam aus bislang ungeklärter Ursache ein 41-jähriger mit seinem LKW auf der B200 bei Janneby in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und im Strassengraben zum Stehen.

Dabei hatte sich der 41-jährige derart verletzt, dass er, nachdem er sich selbst befreien konnte, zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die geführte Bauschuttladung verteilte sich durch die Wucht des Aufpralls über die gesamte Fahrbahndecke der B200.

Schweres Räumgerät und ein Spezialunternehmen waren zur Bergung von Ladung und LKW eingesetzt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B200 im Bereich voll gesperrt. Der Verkehr wurde von mehreren Streifenwagen umgeleitet.

Beamte der Polizeistation Tarp nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: