Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Steinberg - VW-Fahrer mit Platten und 2 Promille am Kantstein eingeschlafen

Kappeln (ots) - Donnerstagabend, 09.05.13, gegen 23:50 Uhr, kontrollierten Beamte vom Polizeirevier Kappeln in der Nordstraße B199 in Steinberg in Höhe der Einmündung zur K106 einen 20-jährigen VW-Lupo-Fahrer, der offensichtlich verunfallt war.

Ein Vorderreifen war luftleer. Der 20-jährige schlief am Steuer, die Beamten mussten ihn wecken.

Unaufgefordert gab er an, gegen einen Kantstein gerauscht zu sein und nun einen Platten zu haben. Der junge Mann hatte starken Atemalkoholgeruch. Die Beamten stellten 2 Promille Atemalkoholkonzentration beim 20-jährigen fest.

Sie sicherten auf der Wache eine Blutprobe und den Führerschein beim Rauschfahrer.

Der VW-Fahrer wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in einem Ermittlungsverfahren zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: