Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - "Flammenschlag aus Schredderanlage" bei Recyclingfirma

Flensburg (ots) - Mittwochmorgen, 08.05.13, gegen 01:15 Uhr, kam es in einer Halle der Recyclingfirma in der Flensburger Lilienstraße aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand.

Die Kooperative Regionalleitstelle wurde über Notruf alarmiert, Rettungskräfte eilten zum Brandort.

Auf dem Gelände brannte eine "Schredderhalle", darin befindliche Maschinen und Förderbänder. Das Feuer griff auf angrenzende Hallengebäude über.

Personen haben sich offenbar nicht verletzt.

Kräfte der Berufsfeuerwehr brachten den Brand mit Unterstützung freiwilliger Feuerwehren schnell unter Kontrolle. Die Arbeiten waren gegen 04:30 Uhr abgeschlossen.

Beamte der Bezirkskriminalinspektion haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Dem ersten Anschein nach ist eine technische Ursache nicht auszuschließen. Hinweise auf Brandstiftung liegen nicht vor.

Es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: