Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 63-jährige bei Brand leblos geborgen

Flensburg (ots) - Dienstagnacht, 02.04.13, gegen 00:50 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand in einer Wohnung in der Selckstraße.

Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei eilten zum Brandort. Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf alarmiert.

Die 63-jährige Bewohnerin konnte nur leblos aus der Wohnung geborgen werden.

Die Feuerwehr löschte den Schwelbrand ab.

Beamte der Bezirkskriminalinspektion haben die Ermittlungen zur Todes- und Brandursache sowie zur Schadenshöhe aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: