Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Rauschfahrer verunfallt im Carport

Schleswig (ots) - Sonntagmorgen, 17.03.13, gegen 03:15 Uhr, kam ein alkoholisierter 23-jähriger Schleswiger mit seinem Audi A4 im Bereich Schützenredder von der Fahrbahn ab und in einem besetzten Carport zu stehen.

Der 23-jährige Audifahrer befuhr die Königsberger Straße in Richtung Schubystraße. Im Bereich der Kurve Schützenredder kam der Audifahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und in einem Carport im Schützenredder auf nur zwei Reifen zum stehen. Ein hier zuvor parkender Anhänger wurde komplett zerstört, ein Kleinwagen Mini erheblich beschädigt.

Der 23-jährige hatte sich nicht verletzt. Beamte vom Polizeirevier Schleswig stellten über 1,4 Promille Atemalkoholkonzentration beim Unfallfahrer fest. Sie sicherten eine Blutprobe und den Führerschein.

Der Audi war nicht mehr fahrbereit.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Der Schleswiger wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: