Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - ungewöhnliche Begrüßung : Wohnung bei Rückkehr verraucht

Flensburg (ots) - Sonntagabend, gegen 23:45 Uhr, bemerkte ein junger Flensburger bei Rückkehr, daß seine Wohnung in der Apenrader Straße qualmte.

Er alarmierte sofort die Rettungskräfte und seine Nachbarschaft im Mehrfamilienhaus.

Seine Couch hatte gebrannt, kurz nach Mitternacht war die Gefahr bereits gebannt.

Personen hatten sich nicht verletzt, ob geringfügiger Gebäudeschaden entstanden ist, wird geprüft.

Die Brandstelle wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt und versiegelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: