Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sterup - Tödlicher Verkehrsunfall L21

Sterup (ots) - Mittwochmittag, gegen 13:00 Uhr, kam es Nähe Sterup auf der L21, Kappelner Straße, zur Kollision zwischen zwei PKW im Gegenverkehr, infolge dessen eine 18-jährige noch an der Unfallstelle verstarb.

Zeugenangaben zur Folge hatte sich der Unfall wie folgt zugetragen : Die 18-jährige fuhr mit ihrem PKW auf der L21 von Sterup in Richtung Grünholz, kam aus unbekannter Ursache bei regennasser Fahrbahn ins Schlingern und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW. Sie verlor die Kontrolle über den PKW und kam auf einer angrenzenden Koppel zum Stehen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte der verunfallte VW. Die Feuerwehr löschte den Brand schnellstmöglich ab. Die Fahrerin erlag ihren Verletzungen.

Der 58-jährige PKW-Fahrer verletzte sich leicht, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Flensburger Krankenhaus.

Beide PKW mussten mit einem Abschlepper geborgen werden.

Der Bereich wurde für zirka eine halbe Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: