Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1355) Versuchtes Tötungsdelikt in Ansbach - Festnahme

    Ansbach (ots) - Am 07.06.2007 kam es gegen 04.00 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung im Außenbereich des Asylbewerberheimes in Ansbach, in deren Verlauf ein 22-jähriger Mann niedergestochen wurde. Wir berichteten mit Meldung Nr. 1330 und 1342. Die beiden Tatverdächtigen, nach denen in den Medien überregional gefahndet wurde, sind inzwischen festgenommen.

    Die 24 und 26 Jahre alten Männer stellten sich am 11.06.2007 bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Nürnberg, nachdem sie ihre Fotos in den Zeitungen gesehen hatten. Sie werden derzeit vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach vernommen und morgen dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Ansbach überstellt.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: