Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1282) Nach Fenstersturz tödlich verletzt - hier: Obduktionsergebnis

    Nürnberg (ots) - Wie mit Meldung Nr. 1271 vom 29.05.2007 berichtet, verstarb am 28.05.2007 eine 28-jährige Frau nach einem Fenstersturz im Nürnberger Stadtteil Steinbühl. Die Frau hatte vor dem Vorfall einen Beziehungsstreit mit ihrem in der gleichen Wohnung lebenden Lebensgefährten (30). Dabei soll sie im weiteren Verlauf auf den Fenstersims gestiegen sein und das Gleichgewicht verloren haben.

    Nach der am 30.05.2007 durchgeführten Obduktion steht fest, dass die 28-Jährige an den Folgen der Sturzverletzungen verstorben ist. Die bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergeben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Ob Alkohol- oder Drogeneinfluss bei dem Geschehen eine Rolle gespielt haben, wird noch untersucht.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: