Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1264) Kinder belästigt

Erlangen (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Pfingstmontag, 28.05.2007, drei Kindern (3, 6 und 10 Jahre alt) in schamverletzender Weise gezeigt. Die drei Geschwister waren gegen 13.20 Uhr am Europakanal in der Nähe des Klinikums unterwegs, als sie einen Mann in schamverletzender Weise einem Gebüsch sitzen sahen. Sie liefen daraufhin sofort nach Hause und erzählten es ihren Eltern, die wiederum sofort die Polizei verständigten. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief ergebnislos. Der Mann wurde von den Kindern wie folgt beschrieben: Ca. 180 cm groß, normale Figur, auffällig helle Haut. Bekleidet war er mit einem grünen oder blauem T-Shirt und einer hellen Jeans. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Hinweise auf den Mann unter Telefon: 09131/760-0. Ralph Koch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: