Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (969) Ruhiges Frühlingsfest 2007

    Nürnberg (ots) - Die Sonderwache Volksfest der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd zieht zum Ende des Frühlingsfestes 2007 eine positive Bilanz.

    Trotz deutlich gestiegener Besucherzahlen blieben die polizeilichen Einsätze unter dem Durchschnitt des vergangenen Jahres. An insgesamt 16 Einsatztagen hatten die Beamten 376 Vorgänge zu bearbeiten. Sie wurden zu 62 Streitigkeiten gerufen und erteilten 50 Platzverweise. Fünf Verlustanzeigen sowie 46 Verstöße gegen die Volksfestordnung (z. B. Mitbringen von alkoholischen Getränken, Inlineskaten am Platz, Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen) wurden registriert. 20 Personen wurden angezeigt, weil sie Ausweise missbräuchlich benutzten, um z. B. ein falsches Alter vorzutäuschen.

    Besonders positiv war, dass die Zahl der angezeigten Körperverletzungen im Vergleich zum Frühjahrsfest 2006 stark zurückgegangen ist.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: