Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (953) Mörsergranate gefunden - Bildveröffentlichung

Mörsergranate

    Ansbach (ots) - Im Bereich der Gemeinde Leutershausen, Landkreis Ansbach, wurde am 19.04.2007 in einer angemieteten Scheune vom Nachmieter eine 40 cm große, ca. 10 kg schwere, Mörsergranate gefunden.

    Es handelt sich um eine so genannte Leuchtgranate, die aus Nato-Beständen stammt. Sie wurde von der technischen Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamtes abgeholt. Derzeit wird untersucht, ob es sich um eine noch funktionsfähige Granate oder - wie nach erster Inaugenscheinnahme vermutet - um eine schon abgeschossene und wieder zusammengebaute Granate handelt.

    Vermutlich wurde der Sprengkörper vom Vormieter der Scheune  bei seinem Auszug dort hinterlassen.  Der Mann ist inzwischen unbekannt verzogen. Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Elke Schönwald/n

    Anlage: 1 Bild


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: