Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (887) Raub geklärt

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte jetzt einen Fall klären, bei dem Ende November 2006 ein damals 31-Jähriger auf dem Nachhauseweg in der Nürnberger Südstadt niedergeschlagen und beraubt worden war. Dringend tatverdächtig dafür ist ein 20-Jähriger, gegen den die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt hat.

    Das 31-jährige Opfer hatte wie berichtet (Meldung Nr. 1713 vom 27.11.2006) am 26.11.2006 gegen 02.00 Uhr morgens an einer Tankstelle in der Wodanstraße zwei Männer kennen gelernt und mit den beiden zunächst gemeinsam Alkohol konsumiert. Anschließend ging man zu dritt in Richtung Schweiggerstraße. Dort erhielt er von einem aus dem Duo einen Schlag auf den Kopf. Dann wurde ihm sein Rucksack mit ca. 50 Euro Bargeld sowie eine Digitalkamera im Wert von ca. 250 Euro geraubt. Das Opfer war mit einer Kopfplatzwunde in eine Klinik gebracht worden.

    Nach Auswertung einer im Tatortbereich angebrachten Videokamera und Veröffentlichung der Bilder im polizeiinternen Informationssystem erhielten die Ermittler von ihren Kollegen schließlich den Hinweis auf den 20-Jährigen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete das Amtsgericht die Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen an. Im Rahmen dieser Durchsuchung räumte der 20-Jährige schließlich die ihm zur Last gelegten Vorwürfe ein. Er war am Tattag noch in Begleitung eines Bekannten. Dieser griff aber nicht aktiv in das Tatgeschehen ein.

    Der Tatverdächtige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: