Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (834) Cannabis-Plantage abgeerntet

    Stein (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Stein "ernteten" am 02.04.2007 in der Wohnung eines 23-Jährigen in Oberasbach/Landkreis Fürth eine Cannabis-Plantage mit 133 Pflanzen ab. Gegen den 23-jährigen Besitzer der Plantage wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Die Beamten waren am 02.04.2007, gegen 22.00 Uhr, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Oberasbach gerufen worden, weil dort der 23-Jährige Streit mit seiner Mutter hatte. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich dann heraus, dass dieser in einem Kellerabteil eine verbotene Cannabis-Aufzuchtanlage mit 133 Pflanzen betreibt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nachdem er einen psychisch angeschlagenen Eindruck machte, wurde er außerdem einer ärztlichen Behandlung zugeführt.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: