Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (807) Straßenraub und Diebstahl aus Wohnung geklärt - 2 Täter in Haft

    Nürnberg (ots) - 5 junge Männer im Alter zwischen 14 und 18 Jahren sind dringend verdächtig, im November 2006 eine Frau bestohlen sowie im Februar 2007 einen Passanten überfallen und beraubt zu haben. Zwei 16- und 17-Jährige sitzen deshalb in Untersuchungshaft.

    Der 16-jährige Haupttatverdächtige wurde am 29.03.2007 während einer anderweitigen Sachbehandlung festgenommen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Jugendliche zusammen mit den weiteren 4 Beschuldigten in wechselseitiger Tatbeteiligung die beiden Straftaten begangen hatte. Alle Beschuldigten sind geständig. Entsprechendes Beweismaterial wurde sichergestellt, u.a. ein geraubtes Handy.

    So suchte der 16-Jährige zusammen mit seinen beiden 18-jährigen Komplizen am Abend des 13.11.2006 die Wohnung einer Bekannten in der Nürnberger Südstadt auf. Während er die Frau ablenkte, ermöglichte er den beiden anderen Tatverdächtigen den Zugang zur Wohnung. Dort durchsuchte das Duo sämtliche Räume und entwendete Schmuck, Uhren und Parfüm im Gesamtwert von ca. 3500,-- Euro.

    Am frühen Morgen des 20.02.2007 pöbelten wiederum der 16-Jährige sowie zwei 14- und 17-jährige Komplizen einen 41-jährigen Nürnberger in der Eckenstraße an und schlugen ihn kurz darauf mehrfach ins Gesicht. Als der Mann zu Boden fiel, entrissen sie ihm eine mitgeführte Tasche, in der sich neben einem Mobiltelefon Bargeld in Höhe von 80,-- Euro befand. Das Trio flüchtete nach dem Raub unerkannt.

    Gegen den 16-Jährigen sowie einen 17-jährigen Beschuldigten wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg Haftbefehl durch den Ermittlungsrichter beim AG Nürnberg erlassen. Alle 5 Beschuldigten werden wegen Diebstahls bzw. Raubes angezeigt.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: