Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (764) 22-Jähriger erlag nach Waldunfall schweren Verletzungen

    Bad Windsheim (ots) - Ein 22-jähriger Mann, der am Donnerstag, 15.03.06, bei einem Forstunfall in einem Waldstück bei Ergersheim (Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) schwer verunglückte, erlag am Sonntagnachmittag, 25.03.06, in einer Würzburger Klinik seinen Verletzungen.

    Wie mit Meldung Nr. 682 vom 16.03.06 berichtet, hatte der 22-Jährige mit seinem 49-jährigen Vater an einem Hangstück eine größere Eiche gefällt. Beim Absägen eines Teilstückes machte sich der tonnenschwere Stamm selbstständig und überrollte den jungen Mann. Auch sein Vater, der ihm noch zur Hilfe eilen wollte, wurde bei dem Unglück schwer verletzt.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: