Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (693) Fünf leicht Verletzte bei Brand in Kaufhaus

Fürth (ots) - Fünf leicht Verletzte und mindestens 10.000 Euro ist die Bilanz eines Brandes der sich am Samstagabend, 17.03.07, in einem Kaufhaus in der Gabelsberger Straße in Fürth ereignete. Kurz vor 19.00 Uhr bemerkten Kunden, dass ein in einem Regal aufgestelltes Fernsehgerät brannte. Die Flammen griff schnell auf weitere TV-Geräte über. Ein beherzter Kunde konnten den Brand schnell mit Feuerlöschern ersticken, ehe ein weit größerer Schaden entstand. Drei Kunden sowie ein Angestellter atmeten Rauchgase ein und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Eine Angestellte erlitt zudem einen Schock. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde vorsorglich der gesamte Markt geräumt. Die Berufsfeuerwehr suchte das Gebäude nach möglicherweise noch anwesenden Personen ab und belüftete den Schadensort. Zur Freihaltung der Rettungswege sperrte die Polizei das Umfeld des Kaufhauses für den Verkehr. Als Ursache für das Feuer kommt ein technischer Defekt an dem ausgestellten Fernsehgerät in Frage. / Stefan Schuster ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: