Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (671) Zeugenaufruf nach Farbschmierereien in Katzwang

    Nürnberg (ots) - Nach einer Reihe von Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien im Stadtteil Katzwang liegen der Arbeitsgruppe Graffiti der Nürnberger Polizei jetzt Personenbeschreibungen zweier jugendlicher Täter vor.

    Die beiden jungen Leute waren am Freitag, 09.03.07, gegen 22.00 Uhr vor allem in der Weiherhauser Straße und Rossinistraße dabei beobachtet worden, wie sie Mauern, Fahrzeuge und Verteilerkästen mit schwarzer Lackfarbe besprühten. In den betroffenen Straßenzügen wurden die Tags - entspricht in der Graffiti-Szene dem Namenszeichen der Urheber - "BKA" und "TRON" festgestellt.

    Die beiden Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Der Haupttäter ist 15 -17 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Er trug eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke sowie eine Strickmütze. Sein Begleiter ist 17 - 18 Jahre alt, hat südländisches Aussehen und ist etwa 1,70 Meter groß. Er trug eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke und darunter einen hellen Pullover sowie ebenfalls eine Strickmütze.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die AG Graffiti über die Telefonnummer 0911 / 9195-202. Auch werden weitere Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: