Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (659) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall getötet

Hersbruck (ots) - Heute Morgen, 13.03.2007, gegen 08.30 Uhr, wurde ein Motorradfahrer bei Engelthal (Lkr. Nürnberger Land), tödlich verletzt. Der 38-jährige Kradfahrer aus Altdorf war mit seiner BMW auf der Kreisstraße 7 von Peuerling kommend in Richtung Engelthal unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve, ca. 200 bis 300 Meter nach der Ortschaft Peuerling, kamen zwei Fahrzeuge entgegen. Das hintere, ein VW Polo, gesteuert von einer 26-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Offenhausen, scherte aus, übersah offensichtlich den Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde heruntergeschleudert und erlag noch an der Unfallstelle noch seinen schweren Verletzungen. Die 26-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Peter Grimm/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: