Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (588) Geld und Schmuck entwendet

    Schwabach (ots) - Am vergangenen Wochenende, Samstag auf Sonntag (03./04.03.2007) wurden aus einer Wohnung in der Wilhelm-Albrecht-Straße in Schwabach über 15.000 Euro entwendet. Eine 47-jährige Bewohnerin in einem Mehrfamilienhaus hatte für eine größere Anschaffung zu Hause Geld gespart. In einer Geldkassette bewahrte sie neben Schmuckstücken auch über 15.000 Euro auf. Da die Wohnungstüre nicht aufgebrochen wurde, wird nun vermutet, dass der Tochter vor dem Diebstahl der Wohnungsschlüssel abhanden kam. Offensichtlich wusste der Täter davon, dass sich die 47-Jährige am Wochenende nicht zu Hause aufhielt. Die Ermittlungen der Schwabacher Kripo dauern noch an.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: