Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (563) Versuchter Handtaschenraub

Roth (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, versuchten zwei jugendliche Täter am 28.02.07, gegen 20.00 Uhr, am Stadtrand von Roth einer Frau die Handtasche zu entreißen. Die 65-jährige Frau war in dem kleinen Waldstück zwischen Voltastraße und Wilhelm-Schindler-Straße unterwegs, als zwei 16- bis 17-jährige Männer im Vorbeigehen versuchten, ihr die Handtasche mit Gewalt wegzunehmen. Da die beherzte Frau ihre Handtasche festhielt, riss lediglich der Umhängeriemen und die Täter flüchteten ohne Beute. Der beinahe Geschädigten waren die jungen Männer, die mit Parka und Kapuze bekleidet waren, bereits kurz vorher am Bahnhof aufgefallen. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet verdächtige Beobachtungen über das Hinweistelefon des Kriminaldauerdienstes, Tel.: 0911/2112-3333 mitzuteilen. Elke Schönwald/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: