Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (545) Leergutdiebstahl aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Ein minderjähriges Jungenquartett wurde von der Nürnberger Polizei als dringend tatverdächtig ermittelt, im Herbst vergangenen Jahres Leergut im Wert von knapp 100,-- Euro in Nürnberg-Kleinreuth h.d.V. entwendet zu haben.

    Im Rahmen von anderweitigen Ermittlungen wegen Diebstählen kamen die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost den vier Tatverdächtigen im Alter von 15 und 16 Jahren auf die Spur. Gemeinsam stahlen die Jungen am 07.11.2006 vom Lagerplatz einer Getränkefirma 19 Kästen Leergut und lösten es bei einem anderen Getränkeverkaufsbetrieb ein. Das erhaltene Pfand teilten sie unter sich auf.

    Alle vier sind geständig und werden wegen Diebstahls angezeigt.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: