Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (404) Auf Verkehrszeichen und Hochsitz geballert

    Hersbruck (ots) - Mindestens 12 Einschüsse musste ein Verkehrszeichen im Gemeindebereich Happurg, Ortsteil Schupf, aushalten, bis dem Schützen offensichtlich die Munition ausging. In der Zeit zwischen 27.01.2007 und 10.02.2007 benutzte ein "Hobbyschütze" ein Verbotszeichen (Z.250) "Verbot für Fahrzeuge aller Art" mit Zusatzschild "Land- und Forstwirtschaftlicher Verkehr frei" offensichtlich als Zielscheibe. Mindestens ein Schuss ging daneben. Dieser Schuss durchschlug die Holzverschalung einer ca. 30 Meter dahinter befindlichen Jagdkanzel. Beim Austritt aus der Kanzel wurde noch eine Fensterscheibe zerstört. Die Schwabacher Kripo hat den Fall von der Hersbrucker Polizei übernommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (09122) 927 310.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: