Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (247) Telefonzelle zerstört

    Erlangen (ots) - Einen Schaden von mindestens 600.-  EUR haben 3 Jugendliche verursacht, als sie alle  Scheiben einer Telefonzelle in der Frauenauracher Straße eingeschlagen haben.

    Die Jugendlichen waren am Samstag Morgen, 27.01.07, um 06.00 Uhr von einem Taxifahrer, der sofort die Polizei verständigte,  bei ihrem Treiben beobachtet worden. Obwohl er sie noch verfolgt hatte, verlor sich ihre Spur im Bereich der Marienstraße. Auch die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ergebnislos. Wer etwas gesehen hat möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Erlangen, Telefon: 091317760-114 melden.

      Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: