Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (206) Bei Fahrzeugdeal an Polizei geraten

Schwabach (ots) - Ein Schwabacher Geschäftsmann bot einen BMW X 5 im Wert von ca. 23.000 Euro zum Kauf an. An und für sich nichts Ungewöhnliches. Dieser BMW, ein Leasing-Fahrzeug, wurde jedoch bei der Geschäftsübergabe an eine GmbH mit Sitz in Plattling mit übereignet. Der hochwertige Geländewagen wurde von einem Mitarbeiter dieser GmbH als Geschäftswagen genutzt und am 16. September 2006 in Straubing entwendet. Wie sich im Nachhinein herausstellte, hatte der 44-jährige Schwabacher Geschäftsmann das Fahrzeug mit einem Originalschlüssel in Straubing geholt und nun zum Kauf angeboten. Was er nicht wusste, als Käufer interessierte sich die Polizei. Die Geld- und Fahrzeugübergabe fand am Freitag, 19.01.2007, in Schwabach statt und wurde von Spezialeinheiten der Polizei abgesichert. Die Ermittlungen der Schwabacher Kripo dauern noch an. Peter Grimm/n. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: