Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (199) Zeugen nach versuchtem Tankstelleneinbruch gesucht

Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem versuchten Tankstelleneinbruch in der Nürnberger Sigmundstraße geben können. Die Tat ereignete sich am Samstag, dem 20.01.2007. In der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 05:30 Uhr suchte ein bislang unbekannter Täter die ESSO- Tankstelle auf und versuchte mit einer Gehwegplatte, die Glasscheibe der Eingangstür einzuschlagen. Dies scheiterte jedoch am eingebauten Sicherheitsglas. Danach flüchtete der Täter, die Gehwegplatte ließ er am Tatort zurück. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die durch den Schlag entstandene Geräuschentwicklung müsste in der näheren Umgebung gehört worden sein. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 entgegen. Bert Rauenbusch/h ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: