Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (69) Tageswohnungseinbrüche

Feucht (ots) - Gestern, 08.01.2007, wurde tagsüber in zwei freistehenden Einfamilienhäuser Feucht, Brückkanalstraße bzw. Zeidler-Siedlung, eingebrochen. In beiden Fällen wurden ebenerdige Fenster aufgehebelt, um ins Innere des Anwesens zu gelangen. In der Brückkanalstraße durchsuchte der Täter Schränke im Obergeschoss, nahm eine Geldbörse sowie eine Digitalkamera mit. Der Wert der Beute liegt hier bei ca. 400 Euro. Im Fall Zeidler-Siedlung wurde ebenfalls das Haus durchsucht, hier nahmen der oder die Täter Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro mit. Die Schwabacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mitarbeit. Gegen 17.20 Uhr erkundigte sich in Tatortnähe ein Mann, ca. 30 bis 40 Jahre alt, sehr kurze dunkle Haare, er sprach gebrochen deutsch, nach dem Hotel Bauer in Feucht. Er hatte einen ovalen Rucksack mit dunklen Streifen dabei. Es besteht die Möglichkeit, dass dieser Mann Tatorte auskundschaftete. Anwohner können ihre Wahrnehmungen der Schwabacher Kripo unter Telefonnummer 09122/927330 oder der örtlichen Polizeidienststelle in Feucht mitteilen. Peter Grimm/h ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: