Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (62) Überfall auf Großhändlerehepaar jetzt in Aktenzeichen XY - Bildveröffentlichung

Phantombild

    Nürnberg (ots) - Der Überfall am 05.08.2006 auf ein Großhändlerehepaar in Nürnberg- Neukatzwang ist am Donnerstag, 11.01.2007, als Filmbeitrag in der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY zu sehen.

    Wie berichtet, hatten sich zwei bislang unbekannte Räuber unter einem Vorwand Zutritt zu dem Haus verschafft, das Ehepaar mit einer Pistole bedroht und hochwertige Edelmetall-Legierungen im Wert von über 100.000 Euro erpresst.

    Von einem der beiden Räuber wurde ein Phantombild gefertigt. Der Mann war ca. 25 - 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß und hatte dunkelblonde bis hellbraune Haare sowie braune Augen. Er war schwarz gekleidet und sprach akzentfreies Deutsch. Vom zweiten Räuber liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor: ca. 25 - 30 Jahre alt, 170 cm groß und schlank.

    Die Ermittler erhoffen sich von dem Fahndungsbeitrag neue Hinweise auf die Räuber. Sachdienliche Hinweise dazu können während der Sendung an das Aufnahmestudio unter der eingeblendeten Telefonnummer, aber auch während und nach der Sendung an die Kriminalpolizei in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 2112-3333, gegeben werden.

    Peter Schnellinger

    Anlage: 1 Phantombild


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: